SPD Tamm

Herzlich Willkommen

Mit Martin Schulz ins Wahljahr 2017:

"Jeder spürt es. Es geht ein Ruck durch die SPD, es geht ein Ruck durch das ganze Land. Ich will diese Aufbruchstimmung nutzen. Ich möchte mit Euch zusammen einen großartigen Wahlkampf führen."

 

 

Topartikel BundespolitikThomas Utz - unser Wahlkreiskandidat

Veröffentlicht in Topartikel Bundespolitik
am 06.02.2017

hier zusammen mit den Tammer SPD- Delegierten bei seiner Wahl am 2. Februar 2017.

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 25.01.2017

Spielregeln: http://www.roter-hammel.de/misc/BinokelRegeln.pdf

Veröffentlicht in Ortsverein
am 29.12.2016

Veröffentlicht in Ortsverein
am 09.11.2016

Auf reges Interesse stieß das Tammer Gespräch der SPD zum Thema "Oh wie schön ist Panama" mit dem Heidelberger Bundestagsabgeordneten Lothar Binding in der Tammer VfB-Gaststätte. Nach der Begrüßung und Einleitung durch Kreisrat Gerhard Jüttner erläuterte Binding in seiner anschaulichen und humorvollen Art, mit welchem Handwerkszeug Unternehmen Gewinne aus Deutschland in Niedrigsteuerländer verschieben können. Neben
Briefkastenfirmen, bei denen nicht be...kannt ist, wem diese eigentlich gehört, erläuterte er auch Praktiken wie Verrechnungspreise oder Patentbox. Auch das Thema von individuellen Steuerabsprachen zwischen
Staaten und internationalen Konzernen und das Problem der Manipulation von Registrierkassen wurde erläutert. Insgesamt geht es bei den
verschiedenen legalen und illegalen Methoden zur Steuervermeidung um jährlich über 100 Milliarden Euro, die allein dem deutschen Fiskus verlorengehen.
Lothar Binding erläuterte außerdem, dass das Steueraufkommen von den zwei Komponenten Bemessungsgrundlage und Steuersatz abhängt: Ein nominell hoher Steuersatz nützt wenig, wenn nichts oder nur wenig besteuert werden kann. Als politische Forderungen daraus leitete er ab, dass es dringend international abgestimmter Maßnahmen im Rahmen der OECD ("Anti-BEPS") bedarf, um einer Entwicklung
entgegenzusteuern, in der Großkonzerne immer weniger Steuern entrichten und sich so immer mehr der Finanzierung von Infrastruktur, Bildung ,
Sozialem und Gesundheit entziehen.
Außerdem erläuterte Binding, wie sich die SPD eine Steuerreform nach der nächsten Bundestagswahl vorstelle:
Erstens solle der Grundfreibetrag angehoben werden,
zweitens solle die
Progression im Bereich niedriger und mitterer Einkommen abgesenkt
werden.
Kompensiert werden soll dies zum Teil durch einen höheren Spitzensteuersatz von 49% für Einkommen ab 250.000 Euro bei Verheirateten und eine Begrenzung des Splittingvorteils für Gutverdienende. Außerdem setzte er sich für eine wirksame Besteuerung von großen Vermögen (ab 2 Mio Euro) ein, was aber noch in der Diskussion sei.

Veröffentlicht in Bundespolitik
am 12.02.2017 von SPD Baden-Württemberg

Leni Breymaier und Andreas Stoch: "Wir freuen uns über das breite und überzeugende Votum für Frank-Walter Steinmeier. Seine Wahl zum Bundespräsidenten ist ein starkes Signal für Weltoffenheit, demokratische Stabilität und sozialen Zusammenhalt.

Im Ortsverein

Weiter gehts am Mittwoch, 22. Februar 2017 um 19:30 Uhr mit der nächsten OV-Sitzung. Sie ist wie immer mitgliederöffentlich. Auch alle anderen Interssierten, die Fragen oder Anregungen zur SPD-Politik haben, können gern einmal vorbeischauen. Wir freuen uns über jeden Diskussionsbeitrag.

 

Die Ergebnisse der Jahreshauptversammlung am Fr. , 18.03.2016
Vorstand wiedergewählt:
Vorsitzende Karin Waldmann, Peter Schwenzer, Gerhard Jüttner
Kassierer: Thomas Schwidder
Schriftführerin: Sonja Hanselmann-Jüttner
Beisitzer: Werner Binder, Günther Hofmann, Harald Kaiser, Harald Konnerth, Maya Stockmeier
Kreisdelegierte: Gerhard Jüttner, Peter Schwenzer, Maya Stockmeier
Ersatzdelegierte: Werner Binder, Sonja Hanselmann-Jüttner, Harald Konnerth
Kassenprüfer: Alexander Maier, Tarja Schäfer

 

 

 

Suchen